Endlich mal normle Leute!

Ich war endlich mal auf dem Chaos Communication Congress, nachdem es mir die letzte 6 Jahre nicht möglich war.

Durchgang zum Hackcenter

Was soll ich sagen? Das was alle immer sagen: es ist/war großartig. Die Menschen, die Atmosphäre, einfach alles. Ein Grund warum ich zum #32c3 wollte war dass hier sehr viele coole Menschen sind die ich schon von Twitter und dem Podlove Podcaster Workshop kenne.

Ich hing zwar ziemlich viel im Sendezentrum rum aber genau da waren "meine" Leute. Und auch da gab es die Highlights: die großartige Show vom Anycast, nicht nur weil es kostenlos Alkohol gab ˆˆ
Freakshow danach war auch super, endlich hab ich mal Denis gesehen und auch die Hand geschüttelt.

Selbst hab ich zwei Podcasts gemacht, einmal mit den Kulturpessimisten, Ralf Stockmann und Sven zum neuen Star Wars Film. Am Tag 4 hab ich dann mit Nick Lange, Andi, Klaus und Martin ein Podcast mit dem Thema "Mein erstes Mal Congress" aufgenommen und über die Highlights gesprochen und warum man überhaupt zum Congress will oder sollte. Daher hier auch nur ein kurzer Blogpost.
Alles weitere gibt es in meinem 32c3 Logbuch zuhören oder auf The InSnider.