Eine Welt ohne Twitter?

Was würden wir tun wenn es Twitter plötzlich nicht mehr gäbe? Facebook stürmen oder andere Alternativen? Oder einige pfiffige Entwickler schaffen ein “neues” Twitter. Wie sehr beeinflusst Twitter euer Leben? Nutzt ihr es überhaupt? Wenn ja warum nicht? Wenn ja, wie intensiv? Wie groß ist die Auswirkung von Twitter auf die reale Welt?

Ich bin zwar seit Januar 2009 bei Twitter aber so richtig viel genutzt habe ich es erst in den letzten Monaten. Das liegt wahrscheinlich daran das ich seit März Mac-User bin und da durch mehreren Leuten gefolgt bin und dir mir followen, mich empfehlen und so weiter. Mit meinem Palm Pre konnte ich auch unterwegs twittern und nach dem ich dann das Nokia hatte und dazu Gravity kaufte, ging es so richtig los. Das verrät mir meine Statistik bei TweetStats. Zum einem ist Gravity echt ein super Twitterclient und zum anderen hatte ich immer mehr interessante Follower. Ich nutze Twitter sehr oft und tweete eigentlich nichts wenn ich: arbeite, mit Freunden unterwegs bin, schwer beschäftigt bin, keine Lust habe, schlafe.

Ich wusste als einer der ersten von dem Unglück bei der Loveparade und eine ziemlich lange Zeit lang habe ich nur Tweets darüber gelesen. Faszinierend wie schnell sich so eine Nachricht verbreitet oder? Alleine durch die Retweet-Funktion verbreitet sich sowas ziemlich schnell. Früher hätte man davon erst später im Fernsehen oder im Internet erfahren. Wie wäre es wohl gewesen wenn es Twitter schon 2001 beim “9/11″ gegeben hätte? Nächstes Beispiel: Jedes Mal wenn der Apple Store offline geht, weiß man dank Twitter ziemlich schnell darüber bescheid, vorrausgesetzt man folgt den entsprechenden Leuten. Dann brodelt die Gerüchteküche was es neues geben könnte. Dann kommt das große Ah, Oh und Aha, wie zuletzt beim Magic Trackpad. Gutes Beispiel war auch die vergangene WM. Keine Möglichkeit das Spiel zu verfolgen? Kein Problem einfach die Timeline bei Twitter beobachten, schon wusste man Bescheid.

Twitter ist meiner Meinung nach die schnellste Möglichkeit News zu verbreiten und dank Twitlonger ist man auch nicht immer auf die 140 Zeichen angewiesen. Aus diesem Grund hat Twitter einen entscheidenen Einfluss auf das Weltgeschehen, so meine Einschätzung. Ich selbst habe auch einige News-Seiten in meiner Followerliste wie z.B. Welt Kompakt, ComputerBase, MacLife, Mac-Notes und andere.

Dann ist mir noch etwas aufgefallen. Bei mir wird Twitter oftmals zum Chatten zweckentfremdet. Außerdem nutze ich kaum noch MSN oder ICQ, bzw hab ich es nur noch selten an. Die meisten “Kontakte” und Freunde von denen ich wissen will was sie gerade machen, habe ich bei Twitter.

Würde mich freuen wenn ihr diesen Beitrag bei Twitter postet und hier auch eure Meinung zu dem Thema abgebt.