Ein Kommentar zu Free-to-Play und In-App Purchases

Free to play bei MMORPGs kennt man ja schon und das einzige gute dürfte da wohl nur Guild Wars sein. Für sowas will man Geld bezahlen um ordentlichen Support zu bekommen. Darüber wollte ich aber nicht schreiben sondern über den allgemeinen Trend Spiele gratis anzubieten und weitere Items gibt es gegen Geld. Bei den meisten stellt sich schnell heraus dass man das Spiel eigentlich nicht richtig spielen kann ohne immer wieder Geld auszugeben. Am besten sieht man das im iOS Appstore wenn dort Gratis Apps in der Kategorie “Umsatzstärkste Apps” aufgeführt sind. Leider kommt man bei den wenigsten Spielen ohne InApp Käufe aus und ich will euch kurz zwei davon vorstellen.

[app 491994942]

Hier gibt es die Bux, die man braucht um Flugzeuge oder Flugzeugteile und deren Zusammenbau zu bezahlen. Man erhält welche in denn man Passagiere/Fracht transportiert oder wenn man ein neues Level erreicht. Über diesen Weg kommen meiner Meinung nach einige zusammen, gerade im späteren Verlauf. Ein weiterer Weg ist die Teilnahme an den Events, bei denen man Passagieren oder Fracht zu einem bestimmten Ort bringen muss und man bei einer Mindestanzahl am Wettbewerb teilnimmt und je nachdem auf welchem Platz die Flight Crew ist gibt es dann Preise, da sind auch Bux im zweistelligen Bereich drin. Kleiner Tipp: #toucharcade ist die Beste! Als drittes gibt es die Möglichkeit die entsprechenden Dateien zu manipulieren. Nicht die feine Englische, aber eine Möglichkeit, denn bisher wird der Wert nicht mit irgendwelchen Servern beim Entwickler gegengeprüft. Besser ist dann doch mal Geld in die Hand zu nehmen.

[app 538411946]

Hier gibt es Prestige. Das kann man ausgeben um Gebäude instant und ohne Ressourcen zu verbrauchen zu bauen oder den Bau instant zu vollenden. Hilfreich wenn man schnell mal ein neues Haus bauen muss für weitere Einwohner/Bauarbeiter. Erlangen kann man diese in dem man Aufgaben erfüllt, d.h. Ressourcen sammeln. Da kommt einiges bei rum. Der zweite Weg ist das man ein Trailer zu einem Spiel anschaut, an einem Gewinnspiel oder ein Umfrage teilnimmt. Am meisten gibt es für das Buchen eines Hotelzimmers, Einkauf bei Zalando oder der Anmeldung bei Grepolis, wobei letzteres Gratis ist. Zur gesagt also: Daten preisgeben. Hier zwei Screenshots mit den Angeboten die es gibt.

In meinem iPad mini Artikel hatte ich ja bereits erwähnt das die beiden Spiele zu meinen Favoriten zählen und das eben aus dem Grund das man auch gut auf InApp Käufe verzichten kann und trotzdem viel Spaß hat.

Abschließend möchte ich sagen dass ich es als einen negativen Trend empfinde und ich lieber einmalig mehr Geld für ein Spiel ausgebe, bzw. bei WoW monatlich Geld bezahle und den entsprechenden Support bekomme. Bei Last Chaos gab es bei Serverproblemen nur Entschädigungen für die Cash Käufer und ansonsten war die Devise: “Meckert nicht, das Spiel ist doch kostenlos!”