PS014 – Der Mann mit dem Tee

Zu Besuch bei Einhard Luther in Berlin Wedding sprachen wir über seinen Teeladen und deren grobe Geschichte, über unsere YouTube Kanäle und natürlich über die GEMA. Das Thema Apple und Podcasts hören bleibt auch nicht aus. Aufgenommen haben wir übrigens mit der Technik vom Einhard ;)

00:00:00 Intro & Begrüßung
00:00:59 Tee Tea Thé
00:13:09 Preise in und außerhalb von Berlin
00:23:40 YouTube/Einhards Channel
00:42:30 GEMA & Thema Copyright
01:08:08 Einhards Weg zu Apple (Devices)
01:24:40 Podcasts hören und Hörverhalten
01:44:47 mein neuster Podcast und der Zoom iQ5
01:52:00 Ausklang
01:56:30 Outro: “Der Nebel” von Einhard (Element of Art)



avatar Einhard
avatar Michél Amazon Wishlist

flattr this!

PS013 – BahnCast

Zu Gast war Philip Hoffmeister der seit ca. einem Jahr einen Podcast zum Thema Bahn macht und bei dem ich selbst in der ersten Folge der Gast war.

* wann angefangen
* warum
* Ablauf der Interviewanfragen
* Aufnahme Technik
* Reaktion der Interview Partner
* Reisekosten
* Wissenserweiterung
* Feedback



avatar Michél Amazon Wishlist
avatar Philip

flattr this!

PS012 – Serien

Hier nun endlich die versprochene Folge über Serien. Zwar nur zu zweit aber dennoch sind es am Ende drei Stunden geworden. Sicher haben wir noch einige vergessen, aber die wichtigsten haben wir sicher erwähnt. Die Links gehen alle auf IMDB bzw. einige auf Wikipedia.

Weitere Links: Watchever, Stromberg der Film, der Hausmeister in “Auf der Flucht”, Breaking Bad war ein Traum, Dittsche auf YouTube, Oggy und die Kakerlaken alte Folge (mit Dirk Bach als “Erzähler”)

00:00:00 Begrüßung & Beginn: M*A*S*H
00:15:39 Game of Thrones
00:31:15 Breaking Bad
00:48:27 Hustle
01:01:43 Stromberg
01:14:00 Der Tatortreiniger
01:29:20 Mord mit Aussicht
01:37:30 House of Cards
01:50:47 Doctor Who
02:06:41 diverse andere Serien
02:07:00 Scrubs: Die Anfänger
02:11:49 Malcolm mittendrin
02:17:56 Southland
02:22:49 Blue Bloods – Crime Scene New York
02:23:46 The Walking Dead
02:30:20 The Newsroom
02:36:50 Ein Käfig voller Helden
02:39:37 Eine schrecklich nette Familie
02:40:50 Digimon Adventures 1 und 2
02:51:39 Oggy und die Kakerlaken
02:54:33 Star Wars: The Clone Wars
02:58:00 Dittsche
03:04:45 Misfits
03:09:39 Charmed
03:10:22 Star Trek (alles) bzw. Voyager
03:14:05 The Shield – Gesetz der Rache



avatar Florian
avatar Michél Amazon Wishlist

flattr this!

PS011 – Die Weihnachtsausgabe

Hier nun die Weihnachtsausgabe für den 24. Dezember 2013.
Neben meiner Wenigkeit hört auch, bis auf einen, alle meinen bisherigen Gäste und mal Weihnachtsmusik der anderen Art. Ich hoffe sie gefällt euch und wünsche euch auch hier nochmal ein frohes und besinnliches Fest, meinen Podcasthörerinnen wie auch Blog Leserinnen.

00:00:00 Tales of Trees von Roger Subirana Mata 
00:02:53 Weihnachtsgruß von Michél
00:07:11 Christmas Eve/Sarajevo vom Trans-Siberian Orchestra
00:10:50 Styng
00:11:03 It’s the Santa von Showtek  MC-DV8 & Dj-Zany
00:15:04 Der Hausmeister der drei Vogonen
00:15:48 Silent Night in 8bit
00:18:13 Alex aka Chemiker
00:18:22 Die Weihnachtsgeschichte (Ausschnitt)



avatar Michél Amazon Wishlist
avatar Styng
avatar Alex
avatar Marc

flattr this!

PS010 – MacSnider und der Chemiker

Diesmal war der Alex (@chemiker auf App.net) vom ABS Radio Podcast zu Gast. Leider war zum Zeitpunkt der Aufnahme meine Internetleitung noch langsamer als sonst schon und es sind einige Aussetzer drin. Alex hat zwar seine Spur auch aufgenommen aber irgendwie… es ist für derzeitige Anzahl an Hörern mir zuviel Aufwand, vielleicht setze ich mich am Wochenende noch mal hin und ersetze die Spur per Hand. Naja ich hoffe ihr habt trotzdem Spaß beim Hören.
Wie findet ihr das neue Intro/Outro?

00:00:00 Begrüßung
00:05:14 Gravity
00:12:10 Fack ju Goethe
00:15:10 Machete Kills
00:28:11 (Unnamed App)
00:30:40 Tiny Death Star
00:36:58 Mega Dead Pixel
00:37:18 Trouserheart
00:39:32 The Cave für den Mac im Angebot
00:40:25 Warcraft Patch 2.02
00:43:40 Age of Empires II HD Edition + Mod „The Forgotten“
00:47:28 10Centuries (re-app.net)
00:53:37 App.net Broadcasts und die Diskussion darum
01:17:35 Doctor Who bzw. The Day of the Doctor



avatar Alex
avatar Michél Amazon Wishlist

flattr this!

PS009 – #PPW13, BonschAir und Mixlr

Folge 9 ist die erste Sendung die gleichzeitig live gestreamt wurde auf mixlr.com, was auch der Grund ist warum ich manchmal etwas abgelenkt wirke(und auch bin!)

00:00:00 Intro und Begrüßung
00:02:50 2. Podlove Podcaster Workshop
00:20:04 Teilnehmer des PPW13: Maik Pfingsten, Zukunftsarchitektenpodcast
00:20:30 Martin Fischer, Staatsbürgerkunde Podcast
00:21:46 Kai Kubasta, Shownotes Team
00:24:25 Sven, Kwobbcast
00:25:26 Florian Krakau, Pl0gcast, Daily Coffeebreak, Bartnerlie.be
00:27:27 Ralf Stockmann, Wikigeeks, Die Sondersendung
00:29:39 Sebastian, Textilvergehen
00:30:16 Nele Heise, wissenschaftl. Mitarbeiteren am Hans-Bredow-Institut
00:31:56 Rico Lüthi, PodUnion
00:32:33 Kalle Kornblum, Metrolaut
00:32:59 Georg, Auphonic
00:33:53 Mirco Blitz, Sendungsbewusstsein
00:35:19 Mira, Lebenszeit
00:36:15 Evita, Shownotes Team (u.a. Relive)
00:37:31 Tobias, TJ-Cast, Provisorium Podcast, Trollcontainer
00:38:47 Hans Dorsch, Fahrrad.io
00:39:38 Sven Schmidt, opendev/audio
00:40:56 kurzes Danke an alle
00:41:22 Erfahrung mobile Aufnahme mit dem iPhone 5c
00:43:36 Gast: Lukas Bonsch mit der Erlärung wie das Intro entstand
00:53:22 Umzug zu Uberspace kurz nochmal angesprochen
00:56:29 iPhone 5c (darf ich mal anfassen?)
00:58:43 Random Kram und mixlr Fazit



avatar Lukas Bonsch
avatar Michél Amazon Wishlist

flattr this!

Feedbin – mein Google Reader Ersatz

Feedly war für mich zunächst der erstbeste Google Reader Ersatz, kostenlos, einfach einzurichten und Reeder auf dem iPhone bzw Readkit for Mac hatten Feedly Support. Wegen des großen Ansturms kam es aber immer wieder zu Aussetzern oder nervigen Fehlern in den Clients und in z.B. Reeder war die Ladezeit nicht die beste.

Vor einem Monat bin ich dann doch auf feedbin.me umgestiegen, eine der Alternativen die es auch schon recht früh gab, jedoch Geld kosten. $3 im Monat sind aber machbar. Hat man einen eigenen Server kann man sich die 3 Taler sparen, denn der Entwickler hat sich dazu entschieden Feedbin Open Source zu machen.
Ich bin aber faul und gönne dem Entwickler das Geld, außerdem gibt es derzeit keine Möglichkeit selfhosted Feedbin in Clients zu nutzen.
Warum Feedbin? Im Browser sieht es simpel und gut aus, nicht so komisch bekloppt wie Feedly. Die Clients meiner Wahl, Reeder 2 auf iOS & Readkit auf dem Mac, können es und es funktioniert problemlos und schnell.

Seit heute Abend hat Feedbin außerdem die Safari Push Notifications in OSX Mavericks, die sich für jeden Feed einzeln einstellen lässt.

Was nutzt ihr zum RSS Feeds lesen? :)

flattr this!

Ein eigenes Twitter Archiv anlegen

Kennt ja bestimmt jeder der Twitter länger nutzt und viel schreibt: man sucht nach etwas was man irgend wann mal getwittert hat. Die Suche von Twitter ist dabei keine große Hilfe. Was tut man/frau dagegen? Sein eigenes Twitter Archiv anlegen. Ich stelle euch kurz zwei Möglichkeiten vor, beide nutze ich. Die eine benötigt einen Dropbox Account und IFTTT Account, die andere einen eigenen Webserver!

1. Tweets als Textfile in die Dropbox archivieren

Das ganze geht recht einfach, Dropbox kennt und hat ja fast jeder, was ihr noch braucht ist einen Account auf ifttt.com, ein Webdienst mit dem ihr Dinge automatisieren könnt. Habt ihr das ganze müsst ihr noch den Twitter und den Dropbox Channel aktivieren und nutzt ein Recipe z.B. von mir! Anpassen, klicken, fertig. Schon habt ihr ein .txt File zum Durchsuchen samt Link zum Tweet.
Twitter hatte diese Möglichkeit übrigens vor etwa einem Jahr gekappt, seit einiger Zeit kann man allerdings wieder (eingeschränkt) auf seine Tweets per API zugreifen.

  • Vorteil: die Datei lässt sich leicht aus der Dropbox holen und irgendwo anders speichern
  • Nachteil: das Archiv nützt euch am Anfang nicht viel, da darin natürlich nur die Tweets sind die ihr ab Nutzung des IFTTT Recipes postet.

2. Tweetnest

Tweetnest ist ein Twitter Backup per PHP. Dazu benötigt ihr einen eignen Webserver (zum Beispiel für sehr kleines Geld bei Uberspace.de ;) ) mit entsprechendem Zugriff drauf, PHP 5.2 und MySQL 5.0.
Tweetnest gibt es schon einige Zeit, mit der neuen Twitter API funktionierte Tweetnest nicht mehr, zum Glück hat sich der fleißige Lars Weiler drangesetzt und das ganze wieder zum Laufen gebracht und auf Github veröffentlicht. Das blieb vom ursprünglichem Entwickler nicht unentdeckt und hat Tweetnest entsprechend angepasst.
Die Installation findet ihr auf der Website des Machers, sie ist recht einfach und schnell erledigt. Es gibt jedoch noch eine auf deutsch wo gleich erklärt wird wie man das offizielle Twitter Archiv in Tweetnest einbindet! Hier lang!
Es dauert eine Weile und eventuell müsst ihr einige ,schon importierte Archivdateien löschen und den Archiv Import Prozess wiederholen, so war es jedenfalls bei mir.
Danach bleiben euch zwei Optionen um euer Archiv aktuell zuhalten: entweder meinedomain.de/tweetnest/maintenance/loadtweets.php manuell im Browser eingeben oder ihr legt einen Cronjob an.

Alles klar? :) Damit habt ihr auf alle euren jemals geschriebenen Tweets Zugriff, durchsuchbar, mit URLs, etc.

Viel Spaß bei der Zeitreise, ich fand es interessant was ich so in den ersten Monaten so geschrieben habe. Mein Archiv findet ihr hier: blogsnider.de/tweetnest/

flattr this!

Tweetbot 3 ist da!

Da ist man gemütlich am Bloggen, guckt kurz in Twitter rein und liest plötzlich was von Tweetbot 3 in seiner Timeline. Wo es doch wenige Stunden zuvor noch hieß:

Aber das war wohl ein Joke oder es war eine andere App gemeint. Wie auch immer, Tweetbot 3 für iPhone ist da, es ist eine neue App und kostet 2,69€. Das Design ist toll, die neuen Sounds gewöhnungsbedürftig, ein Tag/Nacht Theme gibt es (noch?) nicht, aber insgesamt sieht es super aus und der Tweetbot Fan in mir ist glücklich \o/

Tweetbot 3 for Twitter (iPhone & iPod touch) (AppStore Link) Tweetbot 3 for Twitter (iPhone & iPod touch)
Hersteller: Tapbots
Freigabe: 4+
Preis: 4,49 € Download

Wenn ihr noch am überlegen seid, macht schnell, die 2,69€ sind der Einführungspreis, später steigt er auf etwa 4,99.

Hier ein Video und ein paar Screenshots (anklicken zum vergrößern):

Tweetbot 3 for iPhone from Tapbots on Vimeo.

Photo 515 Photo 516 Photo 517 Photo 518 Photo 519 Photo 520

flattr this!